Top 10 Rudergerät Test • Die besten Rudergeräte im Vergleich

Herzlich Willkommen auf Vergleichsblatt.de und dem Rudergerät Test! Viel Erfolg bei der Suche

Ratgeber

Ergometer, Crosstrainer oder Laufband – die Vielzahl der im Handel erhältlichen Fitnessgeräte für den Hausgebrauch ist riesig. Zu solchen Fitnessgeräten zählt auch das Rudergerät, mit welchem man seine Muskeln aufbauen und gleichzeitig die Kondition steigern kann. Vor allem für Sportanfänger ist das Training auf dem Gerät hingegen etwas gewöhnungsbedürftig. Alle Bewegungen müssen konzentriert und vor allem möglichst exakt ausgeführt werden. Auch ist beim Rudern eine gewisse Koordination nötig. Wenn man die Bewegungen jedoch erst einmal verinnerlicht hat, kann man in einer Stunde bis zu 1.000 Kalorien verbrennen – so viel wie mit kaum einem anderen Trainingsgerät.

Warum sollten Sie ein Rudergerät kaufen?

Water Rower Rudergerät TestBeim Training auf dem Rudergerät werden immerhin 80 Prozent der Muskeln im Körper trainiert. Vor allem die Muskeln in den Beinen und dem Rücken profitieren vom Training auf dem Gerät; auch der Bizeps wird stark beansprucht. Wenn Sie also Ihre Muskeln definieren möchten, ist der Kauf eines Rudergerätes sinnvoll. Doch auch die Ausdauer kann man auf einem Rudergerät trainieren. In diesem Fall ist es empfehlenswert, längere Trainingseinheiten mit einer eher geringen Belastung zu absolvieren, während für den Muskelaufbau kürzere Einheiten unter Maximalbelastung sinnvoll sind. Im Vergleich zu andern Trainingsgeräten wie dem Ergometer und dem Laufband bietet Ihnen das Rudergerät ein effektives Gesamtkörpertraining, bei dem sehr viele Muskeln beansprucht werden.

Gleichzeitig stärken Sie mit solch einer Ruderzugmaschine Ihren Rücken, ohne dass die Wirbelsäule belastet wird. Ein gut trainierter Rücken wird sehr viel weniger Beschwerden verursachen – Rudern auf dem Rudergerät kann also auch Rückenschmerzen vorbeugen.

 


Worauf muss ich beim Kauf eines Rudergeräts achten?

Damit Sie das Gerät effektiv nutzen können, sollten Sie beim Kauf einige grundlegende Dinge beachten. Natürlich sollte das Rudergerät zu Ihren Körpermaßen passen – hier spielt vor allem das Gewicht eine entscheidende Rolle. Viele Rudergeräte sind nur bis zu einem Maximalgewicht von 120 Kilogramm ausgelegt; einige sehr gute Modelle können sogar bis zu einem Gewicht von 190 Kilogramm genutzt werden.

Achten Sie beim Kauf weiterhin auf die Anzahl der Widerstandsstufen. Während der Widerstand bei manchen Modellen gar nicht verstellt werden kann, bieten Ihnen wieder andere Rudergeräte die Möglichkeit, diesen in bis zu zehn Stufen zu verstellen. So ist ein individuelles Training möglich und Sie können sich je nach Tagesform mal mehr und mal weniger fordern. Eine Anzeige der Ruderschläge pro Minute sowie der zurückgelegten Distanz ist bei vielen Modellen mittlerweile Standard. Achten Sie auch darauf, dass das Sportgerät im Betrieb nicht zu laut ist. Wenn Sie nur wenig Platz in Ihrer Wohnung zur Verfügung haben, sollten Sie ein Rudergerät wählen, welches sich nach dem Training platzsparend zusammenklappen lässt. Empfehlenswert sind Geräte, die robust und sauber verarbeitet sind und sich einfach bedienen lassen.

Kaufen Sie Ihr Gerät im örtlichen Fachhandel, haben Sie den Vorteil, dass Sie es gleich ausprobieren und es vor Ort in Augenschein nehmen können. Sicher spielt auch der Preis beim Kauf eines Rudergerätes eine entscheidende Rolle. Nicht immer ist das preisintensivste Gerät auch das Beste. Ein qualitativ einwandfreies Gerät ist bereits ab wenigen hundert Euro erhältlich. Mit Modellen der Marken Kettler, Hammer oder Skandika machen Sie bestimmt keinen Fehler. Wenn Sie etwas mehr Geld ausgeben möchten, sind die Rudergeräte von Water Rower sehr zu empfehlen.


Welche Vorteile bietet ein Rudergerät?

  • Herz und Kreislauf werden gestärkt
  • 80 Prozent der Muskeln im Körper werden trainiert
  • kräftigt den Rücken
  • belastet die Wirbelsäule nicht
  • gelenkschonendes Training

Worauf sollte beim Training mit einem Rudergerät geachtet werden?

Waterrower Rudergerät TestDamit das Training auf dem Rudergerät auch den gewünschten Erfolg bringt, sollte man unbedingt auf die richtige Ausführung der Übungen achten. Setzen Sie sich möglichst aufrecht auf den Sitz Ihres Rudergerätes und verankern Sie Ihre Füße fest in den dafür vorgesehenen Schlaufen. Der Zugstab sollte sich etwas unterhalb Ihrer Brust befinden, während Ihre Ellenbogen möglichst nah am Körper sind. Während Sie Ihre Beine nun strecken (dies sollte nicht zu ruckartig geschehen, um die Knie nicht unnötig zu belasten), ziehen Sie gleichzeitig mit den Armen an der Zugstange. Der Sitz gleitet während dieser sogenannten Zugphase nach hinten. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Oberkörper nicht zu weit nach hinten lehnen. Auf diese Zugphase folgt die Erholungsphase, in welcher der Sitz nach vorne gleitet und Arme und Beine entlastet werden. Diese Phase sollte etwa doppelt so lange wie die Zugphase andauern.

 


Bauarten/Modellvarianten

Im Handel sind verschiedene Arten von Rudergeräten erhältlich, die sich in erster Linie durch ihr Bremssystem voneinander unterscheiden. Vor allem in der niedrigen Preiskategorie werden bevorzugt Hydraulikzylinder als Bremssystem eingesetzt. Von solchen Rudergeräten sollten Sie eher absehen, denn ein guter Rundlauf ist hier nicht gegeben. Bei solchen Modellen würden Sie unnötig Ihre Gelenke belasten. Empfehlenswerter sind Modelle mit einem Magnetbremssystem oder einer sogenannten Wirbelstrombremse. Besonders Geräte mit Magnetbremse laufen besonders ruhig und rund.

Achten Sie beim Kauf unbedingt auf die Schwungmasse; je höher diese ist, desto besser ist der Rundlauf. Wenn Sie hingegen auf ein echtes Ruderfeeling nicht verzichten möchten, sind Ihnen Geräte mit Luftwiderstandsbremsen sehr zu empfehlen. Noch realer wird das Ruderempfinden, wenn Sie sich für ein Gerät mit Wasserwiderstand entscheiden; leider sind diese Geräte vergleichsweise teuer. Bei diesen Modellen müssen Sie die Ruder durch einen mit Wasser gefüllten Tank ziehen. Dies ist auch aufgrund des Plätschern des Wassers dem Rudern auf dem Wasser sehr ähnlich. Eine Sonderform sind die Rudergeräte mit Wassertank, wie sie beispielsweise die Firma Water Rower anbietet. Water Rower ist ein Hersteller, der Ihnen qualitativ einwandfreie Rudergeräte offeriert, die selbstverständlich auch ihren Preis haben. Christopeit, Hammer und Skandika sind drei bekannte Hersteller von Rudergeräten, mit deren Modellen Sie definitiv gut beraten sind. Die Marke Skandika bietet Ihnen übrigens auch sinnvolle Kombigeräte, welche ein Liegeergometer mit einem Rudergerät kombinieren.


Für wen sind Rudergeräte geeignet?

Wenn Sie ein Trainingsgerät suchen, mit welchem Sie gleichzeitig Muskeln aufbauen und auch Ihre Kondition steigern möchten, ist ein Rudergerät die erste Wahl. Sicher verbrennt man auch auf dem Ergometer oder dem Laufband ordentlich Kalorien, doch mit dem Rudergerät werden deutlich mehr Muskeln angesprochen. Selbst die Rumpfmuskulatur profitiert vom Training auf dem Rudergerät; die Gelenke hingegen werden nicht belastet. Stattdessen stärken Sie Herz und Kreislauf, können Stress abbauen und Ihre Leistungsfähigkeit steigern. Das Rudergerät sollte auch die erste Wahl für alle sein, die täglich mehrere Stunden vor dem PC Verbringen. Haltungsschäden und Muskelverspannungen sind häufig die Folge von einseitigen Tätigkeiten. Das Rudern hingegen kann die Haltung optimieren und Rückenproblemen vorbeugen. Sie sehen also: Das Training auf dem Rudergerät bringt Ihnen eine Vielzahl an Vorteilen und kann von Menschen jeden Alters durchgeführt werden.


Tipps für den Kauf eines Rudergerätes

Neben den oben bereits erwähnten Widerstandssystemen sollten Sie beim Kauf eines Rudergerätes auch auf ein hochwertiges Display achten. Alle relevanten Daten sollte man gut ablesen können. Da ein Rudergerät meist sehr lang ist, sind Modelle besonders beliebt, die sich nach dem Training platzsparend zusammenklappen lassen. Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium ist die Belastbarkeit, die natürlich von Ihrem Körpergewicht abhängig ist. Ob Sie sich für ein Ausleger- oder ein Seilzug-Rudersystem entscheiden, bleibt Ihren persönlichen Vorlieben überlassen. Die seitlichen Ausleger kommen sicher dem realen Ruderboot am nächsten. Seilzuggesteuerte Geräte sind die am häufigsten im Handel angebotenen Geräte. Für Anfänger sind diese besser geeignet, da sie nicht so viel Koordination abverlangen.

Bildnachweise:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:AECC_Exercise_Centre.jpg by Terrih84
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:WaterRower_Rowing_Simulator.jpg by Waterrower
Zurück nach oben ↑

Die 10 besten Rudergeräte

Platz 1

Angebot
Rudergerät Concept2 Indoor Rower 2711
  • Gelenkschonendes Ganzkörpertraining für zu Hause vom Weltmarktführer im Rudersport
  • Unschlagbares Preisleisungs-Verhältnis
  • Genaue Leistungsanzeige dank des PM5 Monitors
Beschreibung

Platz 2

Angebot
skandika Aquarius 3-in-1 Rudergerät Liege-Ergometer SF-1040 zusammenklappbar mit Multifunktionscomputer, Transportrollen, Handpulssensoren, Pulsgurt und wartungsfreien Antriebssystem
  • Optimales Ganzkörpertraining durch vollautomatischer Belastungssteuerung inklusive großer Programmvielfalt von 5 verschiedene Belastungsprogrammen
  • Große Anti-Rutsch Pedale für optimalen Halt, praktische Transportrollen und zusammenklappbar für einfaches, platzsparendes Verstauen
  • Extra leiser Lauf und einem wartungsfreien Polv-V-Längsrippenriemen Antriebssystem
  • Komfortables maximal Benutzergewicht von 120 kg, Aufbaumaße: (LxBxH) 192 x 63 x 68 cm
  • Effektive Trainingsteuerung durch mitgelieferten Pulsgut und integrierten Pulsempfänger und Multifunktionscomputer
Beschreibung

Platz 3

Angebot
Water Rower Rudergerät Nussbaum mit S4 Leistungsmonitor, 210x56x53 cm
  • Hochwertiger Ruderergometer aus Vollkernholz
  • Training mit Wasserwiderstand, sehr leise, gelenk- und rückenschonend
  • Platzsparend, da hochkant verstaubar
  • Inklusive Leistungsmonitor zum Anzeigen trainingsrelevanter Daten
  • Erstklassige Qualität, ansprechendes Design - made in Germany
Beschreibung

Platz 4

Angebot
Hammer Rudergerät Cobra XTR, anthrazit/silber/weiß, 4539
  • 10 Gang Powerrudern
  • 10 Gang Widerstandsverstellung automatisch
  • L X B X H: 235 x 55 x 60 cm
  • Max .Körpergewicht 120 kg
  • Klappmaß: 115 x 54 x 159 in cm
Beschreibung

Platz 5

Christopeit Rudergerät Cambridge II, silber rot, 173 x 44 x 53
  • Effizientes Oberkörper-, Schulter-, Rücken, Arm- und Beinmuskulaturtraining
  • Ideal für Rumpfübungen
  • Latex- Seilzug-System
  • Großes Display mit Anzeige von: Zeit, Ruderschläge, Kalorienverbrauch und Scan
  • Geeignet bis zu einem Körpergewicht von max. 120 kg
Beschreibung

Platz 6

Hammer Rudergerät Rower Cobra, 150 x 166 x 50 cm
  • Drei-fach höhenverstellbare Laufschiene für noch intensivere Trainingssequenzen
  • 12-fach verstellbarer Kraftwiderstand direkt am Zylinder
  • Ruderarme platzsparend einklappbar
  • TÜV GS geprüft
  • Maximal zulässiges Körpergewicht 130 kg
Beschreibung

Platz 7

Kettler Rudergerät AXOS Rower – der ideale Rudertrainer mit LCD-Display – vielseitige Rudermaschine mit 8 Stufen – praktischer Hometrainer – silber/anthrazit
  • RUDERN FÜR DEN RÜCKEN: Ein Ruderergometer ist eine tolle Möglichkeit für ein effektives Rückentraining. Nebenbei verbrennt die Sportart auch eine Menge Kalorien.
  • ERFOLGREICH TRAINIEREN: Erste Erfolge stellen sich bereits nach wenigen Trainings-Sessions ein. Sie fühlen sich fitter, bauen Kondition auf und langfristig kann die regelmäßige Verwendung zu einer deutlichen Gewichtsabnahme führen.
  • LCD DISPLAY: Auf dem integrierten Mini-Computer behalten Sie alle relevanten Daten stets im Blick. Er gibt Auskunft über Ihre Trainingsdauer und -leistung.
  • 8 STUFEN: Die Belastungsintensität lässt sich über ein achtstufiges System individuell regeln. So können einen Level wählen, der Ihrem Leistungsniveau entspricht.
  • KOMPLETT WORKOUT: Ein großer Vorteil einer Rudermaschine ist, dass beim Training diverse Muskelpartien angesprochen werden. Dadurch wird einer zu einseitigen Belastung vorgebeugt.
Beschreibung

Platz 8

Angebot
AsVIVA RA6 2in1 Rudergerät und Liegeergometer Cardio VI mit 10kg Schwungmasse und Multifunktionscomputer mit 16 Stufen, 6 Automatikprogrammen sowie Pulsmessung und klappbar
  • 2 in1 Rudergerät und Liegeergoemter mit 10kg Schwungmasse, Riemenantrieb und Permanentmagnetbremse mit 16 elektronischen Widerstandsstufen für ein optimales Workout. Klappmechanismus und Take-To-Carry-System für leichten Transport oder Verstauung
  • Multifunktionscomputer mit allen relevanten Anzeigen wie Trainingsdistanz, gesamte Distanz, Zeit, Kalorienverbrauch und Handpulsmessung oder kabellose Pulsmessung mittels Brustgurt. 6 Automatikprogramme, 1 Körperfettprogramm, 4 Herzfrequenzprogramme, 4 Benutzerprogramme und Quick Start
  • Eigengewicht: ca. 45kg - max. Gewichtsbelastung: 115kg - Aufstellmaße: 192 x 63 x 67 cm (L x B x H) bzw. 50 x 63 x 151 cm (L x B x H) geklappt
  • Lieferumfang: AsVIVA Rudergerät Ergometer Rower Cardio VI 2 in 1 Fitness RA6, Computer, Netzteil, Deutsches Bedienungshandbuch inkl. Montageanleitung, Werkzeug für die Montage
Beschreibung

Platz 9

Angebot
SportPlus Rudermaschine, Computer inkl. 5 kHz Pulsempfänger, weiß, bis 150 kg Benutzergewicht, klappbar, SP-MR-008
  • Geräuscharmes Magnetbremssystem mit Seilzug und ca. 8 kg Schwungmasse
  • Kugelgelagerter Komfort-Rudersitz aus PU-Material
  • Hochwertige Aluminium Rollschiene, klappbar
  • Benutzergewicht bis 150kg, Sicherheit geprüft nach EN ISO 20957-1, EN 957-7
Beschreibung

Platz 10

Body Coach Magnetisches Rudergerät mit Aluminiumschiene, silbern/schwarz, 153 x 52 x 45 cm, 28651
  • Computer: Zeit, Anzahl Züge, Züge/Min., Kalorienverbrauch und Scan (Anzeigenwechsel)
  • Faltbar für einfache Lagerung
  • Widerstandsverstellung für unterschiedliches Training
  • Einstellbare Fußstützen für mehr Komfort & mit Metallschiene für extra geräuscharmes Training, lange Lebensdauer und ansprechendere Optik
  • Service-Center für Ersatz- & Verschleissteile
Beschreibung

Zurück nach oben ↑

Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1
SportPlus Rudergerät Rudermaschine, SP-MR-008-B
  • Geräuscharmes Magnetbremssystem mit Seilzug und ca. 8 kg Schwungmasse
  • Kugelgelagerter Komfort-Rudersitz aus PU-Material
  • Hochwertige Aluminium Rollschiene, klappbar
  • Benutzergewicht bis 150kg, Sicherheit geprüft nach EN ISO 20957-1, EN 957-7
AngebotBestseller Nr. 2
Blitzangebot! GO-Fitness Rudergerät GO1, klappbar, Computer inkl. 2,4 GHz Pulsempfänger, CE-Zertifizierung
  • Aufbau der Arm-, Bein-, Schulter-, Bauch-, Brust- und Rückenmuskulatur, Ganzkörpertraining
  • zusammenklappbar, extrem platzsparend, Transportrollen
  • magnetisches Bremssystem, Zugwiderstand einstellbar in 8 Stufen, 8 kg Schwungmasse
  • Computer mit einfacher 1-Tasten-Bedienung, integrierter Pulsempfänger
  • abrutschfeste, große Pedale, gepolsterter Sattel, kugellagergeführte Rollen
Bestseller Nr. 3
Christopeit Rudergerät Cambridge II, silber rot, 173 x 44 x 53
  • Effizientes Oberkörper-, Schulter-, Rücken, Arm- und Beinmuskulaturtraining
  • Ideal für Rumpfübungen
  • Latex- Seilzug-System
  • Großes Display mit Anzeige von: Zeit, Ruderschläge, Kalorienverbrauch und Scan
  • Geeignet bis zu einem Körpergewicht von max. 120 kg
AngebotBestseller Nr. 4
Rudergerät Concept2 Indoor Rower 2711
  • Gelenkschonendes Ganzkörpertraining für zu Hause vom Weltmarktführer im Rudersport
  • Unschlagbares Preisleisungs-Verhältnis
  • Genaue Leistungsanzeige dank des PM5 Monitors
AngebotBestseller Nr. 5
TESTSIEGER SPORTSTECH RSX500 Rudergerät mit Smartphone steuerbar - Fitness App – 12 Ruderprogramme + 4 Pulsprogramme – 16 Widerstandsstufen - Wettkampfmodus - Pulsgurt kompatibel - klappbar
17 Bewertungen
TESTSIEGER SPORTSTECH RSX500 Rudergerät mit Smartphone steuerbar - Fitness App – 12 Ruderprogramme + 4 Pulsprogramme – 16 Widerstandsstufen - Wettkampfmodus - Pulsgurt kompatibel - klappbar
  • ✅ APP KOMPATIBLE KONSOLE: Rudermaschine ist steuerbar über Smartphone oder Tablet. Mit Tablet-Halterung, Fitness-App und integrierter Programmauswahl sowie Trainingshistorie. E-Health kompatibel. Tablet nicht im Lieferumfang enthalten.
  • ✅ HOCHWERTIGE MULTIFUNKTIONSKONSOLE: Ruderzugmaschine verfügt über digitale 5.5 Zoll Anzeige, 5 Benutzerprofile, USB Ladeanschluss und Pulsgurt kompatibel. Unser Heimtrainer hat Transportrollen zum einfachen Bewegen und rutschfeste Pedalen sowie einem einstellbaren Gurt.
  • ✅ PERMANENT MAGNETBREMSE: Unsere Rudermaschine hat eine Bremstechnik mit 16 computergesteuerten Widerstandsstufen, 7 Kg Schwungmasse, für extrem flüssige und ruhige Ruderbewegungen perfekt, extra langer Zug-Mechanismus, ideal auch für große Personen, gepolsterter Zugstange, ergonomischer Komfortsitz: kugelgelagert auf hochwertigen Aluminium-Schienen mit 4 Rollen-System.
  • ✅ 12 TRAININGSPROGRAMME: große Flexibilität - 12 vorprogrammierte Programme, 4 x HRC-Funktion für herzfrequenzbasiertes Training, 500 m Wettkampftraining, Multi Anzeige für Trainingswerte und Fitnessergebnisse am Ende des Trainings, ideal für Cardio-, Ausdauer- und Ganzkörpertraining.
  • ✅ PERFEKTES RUDERGERÄT FÜR ZUHAUSE: Maße: (LxBxH) - 2015 x 570 x 830mm - maximales Gewicht bis 120 Kg - Gerätegewicht ca. 32.5 Kg - Hinweis: Die Lieferung erfolgt nur bis zur Bordsteinkante.
Bestseller Nr. 6
Gregster Rudermaschine, Computer inkl. 5 kHz Pulsempfänger, bis 150 kg Benutzergewicht, klappbar, geprüft nach EN ISO 20957-1/EN 957-7
  • Geräuscharmes Magnetbremssystem mit Seilzug und ca. 8 kg Schwungmasse
  • Kugelgelagerter Komfort-Rudersitz aus PU-Material
  • Hochwertige Aluminium Rollschiene, klappbar
  • Eingebautes Empfangsteil für 5 kHz Brustgurte
  • Benutzergewicht bis 150kg, Sicherheit geprüft nach EN ISO 20957-1, EN 957-7
AngebotBestseller Nr. 7
skandika Rudergerät Regatta Regatta Multi Gym Poseidon SF-1150, Geräusch-/Wartungsarmes Bremssystem über polyfiber Zugsystem, zusammenklappbar, Multifunktionstrainingscomputer, schwarz/orange
  • Optimales Ganzkörpertraining der Hauptmuskelgruppen und Körperhaltung + Bewegungskoordination durch drei-stufigen Elastoband
  • Effektive Trainingsteuerung durch Multifunktionscomputer mit Anzeige von Zeit, Kalorien, Geschwindigkeit und Strokes
  • Komfortables maximal Benutzergewicht von 110 kg, Aufbaumaße: (LxBxH) 190 x 45 x 65 cm
  • Platzsparendes Verstauen durch einfaches Zusammenklappen und Transportrollen
Bestseller Nr. 8
WaterRower Rudergerät (Doppelte Schiene)
  • Display: LCD
  • - Zeit: Ja
  • - Strecke: Nein
  • - Ruderschläge: Ja
  • - Kalorienverbrauch: Nein
Bestseller Nr. 9
We R Sports Premium-Rudergerät, Heim-Rudergerät zum Trainieren, für Fitness, Kardio, Workout, Gewichtsabbau rot rot
4 Bewertungen
We R Sports Premium-Rudergerät, Heim-Rudergerät zum Trainieren, für Fitness, Kardio, Workout, Gewichtsabbau rot rot
  • LCD-Display mit Anzeige von Zeit, Distanz und Geschwindigkeitseinstellungen.
  • Verstellbare Riemen für sicheren Halt der Füße.
  • 4-fach verstellbarer Widerstand.
  • Zusammenklappbar für einfache Aufbewahrung.
  • Mit Schaumstoff gepolsterter Sattel.
AngebotBestseller Nr. 10
Hop-Sport Rudergerät BOOST Ruderzugmaschine mit Computer & Magnetbremssystem
  • 10 stufige Widerstandsregelung, die sich in Reichweite des Trainierenden befindet.
  • Der komfortable Sattel sorgt für eine optimale Sitzposition.
  • Die extra verstärkte Stahlkonstruktion und Stabilität.
  • Sehr leiser Betrieb des Gerätes dank des abgedeckten Schwungrades und der magnetischen Bremsen.
Beste Grüße, Vergleichsblatt

Hinterlasse einen Kommentar

Vergleichsblatt